LIVE  

05.04.14 Berlin - Kastanie
w/ Petethepiratesquid
5 Jahre Thirsty & Miserable Fest



NEUES  


05.11.2013
ZEICHEN OF LIVE.
hallo hallo. aus der versenkung ragt der kurvenverlauf und formt eine amplitude bzw. zwei Ampl:tuden mit doppelunkt und strombetriebenen tastendingern das auf der bühne. soll heißen: unsere reihe "zwei konzerte sind ne tour" geht in die vierte runde. Berlin und Bremen. wie sich das gehört. kommt rum! wäre doch schön, wenn wir uns sähen.



29.04.2013
EINFACH MAL DANKE NENNEN.
danke.


28.12.2012
ZITTY.
danke Nina!



21.12.2012
DAS JAHR ZU(-)MACHEN.
wir spielen eine silvester show im lovely Schokoladen. bringt wunderkerzen! am abend davor im Grünen Salon bei der The Day Before Party mit allerhand elustren mitwirkenden. 2 x chance, sich zu sehen, freunde!


20 .09.2012
DIE VERWANDTSCHAFT.
wir empfehlen: ein bunter konzertabend mit Kid Ikarus und Petula, mit mOck und U.N.S. - ersteren beiden darf gratuliert werden, sowohl zum geburtstag als auch zur neuen gemeinschafts-EP. mehr hier.



09.06.2012
FAMILY DINGS.
ein nächstes konzert. und zwar ein tolles, weil: mit vielen freunden und daher großer freude. herzerwärmendes namedropping: Petula, mOck, The Dropout Patrol, Sissters und Young Hare. das ganze im Schokoladen am 16.6. und der Startschuss fällt (ohne witz!!) um 16 uhr!!


27.03.2012
ZWEI KONZERTE SIND NE TOUR III.
das gute alte prinzip. diesmal wieder in der bewährten reihenfolge: berlin, dann bremen. und das mit den überaus graßartigen Fnessnej. in berlin außerdem neben papierschnipseln auch papierflugzeuge in bandform. kommt vorbei!



23.02.2012
JUPP.
ja, rightig. dann also heute wir vor Future Islands im Berghain. der sich früh anstellende vogel fängt der wurm: es gibt wohl noch ein paar tickets an der kasse. PEACE, gez: die mit dem doppelpunkt (?).



07.02.2012
...ach ja und wir spielen ein paar konzerte. siehe 'live' da oben...


06.02.2012
WICHTIG+WICHTIG+WICHTIG.
der Schokoladen soll geräumt werden! weil das der coolste ort in berlin ist geht das aber leider nicht klar. darum sollten ALLE am 22.2. um spätestens 8 uhr in die Ackerstr. 169 in Mitte kommen. die räumung dieses ortes, der uns wie unzähligen anderen unabhängigen bands und künstlern eine platform bietet, muss verhindert werden! // some web action:
>>> solimail für den schokoladen
>>> offener brief



08.01.2012
am 31.12. gab es eine kleinigkeit über uns in der taz. zu zweifel und verzweiflung dann vielleicht mal an anderer stelle mehr. we like to share:








































_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

ALTES  

29.11.2011
DEN SACK ZU MACHEN(?).
ja ja, die liebe zeit. manchmal vergeht sie und man hat's irgendwie noch nicht geschafft, ein album fertig zu machen. verrückt, aber hey! 4 bandmitglieder - jeder 4 jobs (gefühlt und mindestens) ... da bleibt schonmal arbeit liegen. ABER: wir spielen ein Silvesterkonzert. im Schokoladen mit Robotron und Solemn League. das wird was!


11.07.2011
TWENTY ONE, FEELING DOWN.
...was soll ich machen? bei der zahl 21 fällt mir immer diese textzeile aus meiner skateboard&pickelzeit ein. aber mit feeling down wird das diesjährige hoffest des besten schuppens der welt so gar nichts zu tun haben. kommt zu dieser sause! wir spielen am freitag.


25.05.2011
GOODBYES AND WE-WILL-STAYS.
am 03.06. feiert der Plastik Club in Bremen unfreiwilligen Abschied. die fantastischen Kristen (pl), Halma und einige andere - ja auch wir - werden die musik dazu beisteuern. wird super! wir erinnern uns an einen tollen abend im Plastik Club zum tour start mit Jordan!
---
der auch, völlig zu unrecht, immernoch bedrohte Schokoladen läd auch diesen Sommer (und hoffentlich noch viele nächste Sommer) zum Hoffest vom 15. bis 17.7. ein. wir sind am 15.7. mit dabei - diesmal auf der bühne draußen im hof. spitze!


22.03.2011
ZWEI KONZERTE SIND NE TOUR II.
dieses wochenende. Leipzig und Berlin.
und so sieht der flyer aus:


01.02.2011
MIXING TAG 2.
Alles Gute, Felix!

10.01.2011
QUI QUAI QUONGELOCKE.
Post Production - Pre Mixing. "Endlich Mittwoch" naht gemächlich. Bald mehr! Ach und wer auf dieses social media ding steht kann uns seit einer Weile auch hier finden.

28.12.2010
1000 SONGS IN 2 TAGEN.
Die Tasten glühen, die Köpfe qualmen, den Potis (bzw. polis, respektive meduzin)wird der Hals umgedreht. Drei Dinger so gut wie im Kasten. Allez allez allez!

10.12.2010
AUFNAHMEN AUFNEHMEN.
Es gibt Neues! Wie einst schonmal für einen gewissen "Igel an der Orgel" werden wir uns zwischen Jebusfest und 2011-Startschuss einschließen und ein neues Album aufnehmen. Es wird "Endlich Mittwoch" heißen und an einem Mittwoch rauskommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserem Lieblings-Robert, der an der fliegenden Digitaltonbandmaschine sitzen wird.

27.09.2010
ACHZIG MEHR ALS ZEHN.
Da rechts gibt's ein Video vom Lichtspielclub. Mitte Oktober noch ein halbes set im Schok. Fett.

15.09.2010
MOVIE MUSIC VOL X.
In der Schaubühne gibt's am 24.9. ein Konzert von uns MIT visueller Begleitung von Roland Brückner (drawing) und Andreas Dzialocha (animation) am Tagtool. pres. by: nachtBAR - Lichtspielclub


29.06.2010
SEIT WANN SIND HERZEN GRÜN.
...nicht sonderlich viel Neues aber zwei Konzerte. Eines davon schon am 3.7. beim Sofatag in Jena und das andere am 24.9. in der berliner Schaubühne und mit Unterstreichung der visuellen Art.

19.03.2010
ÜBERDICK.
Danke an alle die ihr in den 'Schok' gekomen seid. War der Knaller.

17.03.2010
NICHT DAS EINZIGSTE.
...wir haben nen neuen Song am Wickel. Nicht unfunky wird das.

02.03.2010
ZWEI KONZERTE SIND NE TOUR.
Ende/Mitte vom März verbinden wir zwei homebases miteinander. Berlin und Bremen. Im berliner Lieblingsschuppen gastiert mit uns Cedarwell mit band und american roots music einfluss. Am abend drauf im Bremer Zucker Club gibts außer den vier Vier noch Gtuk und Elektro Party. Das wird was!

05.08.2009
SHORT TERMED NONSENSE.
Irgendwo da draußen, auch schon schön termingerecht (nämlich: übermorgen) und ein weiteres mal zusammen mit der fulminanten Jn Fischer Erf. Dann: Sommer. Oder sowas in der Art.

12.05.2009
A CALL FOR FEET AND ARMS.
Einem fulminanten Mal Ballhaus folgte kurz darauf ein famoses zweites und nun schonmal die Ankündigung für den Oberknaller beim Schokoladen Hoffest im Juli zusammen mit der Jn Fischer Erf!

08.04.2009
GO BACK TO THOSE GOLD SOUNDZ.
Yaay. Samstag, Berlin, Ballhaus Ost. Tasten drücken und Papier im Raum rumschmeißen. Wird spitze.


12.12.2007
WHAT THE FUTURE MIGHT BE.
Soweit: einziges Konzert 2008 (M. sagte, ich soll das so schreiben..)! Am 26.01. zum PNG/Sinnbus-Special im großartigen UT Connewitz im schönen Leipzig. Mit SDNMT. Und Bodi Bill. Und Party. Schalalalala..

21.09.2007
ALLES AUF PAUSE.
Das nach morgigem Hamburg, das damit mit Leipzig gleichzieht. Noch einmal dieses Jahr lächelnden Bühnenwahnsinn fabrizieren und mit Lisa Auto fahren. Danach basteln, überlegen, Kram, anderes und mehr. Stay tuned.

03.06.2007
KEEP THE CAT PLUSMINUS.
Es gibt ein Kid Ikarus-Album (Conrad solo) als 1½-cd.r auf libuda, sowie ein Mirzwei-Doppelalbum (Phil solo) auf Happy.Aua. Wir bald wieder live, Daten unten.

01.05.2007
FRENCH WEEK.
Morgen fahren wir nach Paris, die Jordan-Jungs wiedersehen, zwei Konzerte, eins vor The Jai-Alai Savant, eins zum Release des MotoneigeRec.-Samplers. Juhu!

09.03.2007
BACK ON TRACK.
Zurück von der Tour mit den wunderbarsten Jordan. Sollten die in eurer Nähe sein: anschauen! Es waren eineinhalb sehr schöne Wochen. Hier mehr lesen. Hoffentlich bald wieder und mehr. Und: Der Igel... jetzt auch auf Tape.

21.02.2007
THIS IS OUR EMERGENCY.
Achja.. kurz vorher fällt nochmal was aus und wir stolpern schön durch Off-Days und spielen zwischendrin. Siehe unten. Wenn jemand helfen kann.. Conrad ist the man (derfroggi@ gmx.net). Ansonsten: ein sehr schickes Tourplakat von den Jordan-Jungs. Und: unterwegs sein. Wir freuen uns. Kommt vorbei!

30.01.2007
DAS GUTE ALTE GEDÖNS.
Das Video ist fertig. Whoah!! Danke Naivsuperfilm! Auch zum runterladen in groß und kleiner. Seit Freitag ist auch Der Igel an der Orgel draußen und quasi überall erhältlich. Solange kreisen wir etwas aus, freuen uns auf das Konzert im nbi und die Tour und verweisen auf diesen Freitag.

02.01.2007
DER IGEL AN DER ORGEL.
Ende Januar erscheint die so heißende neue Platte dann, wir sind etwas aufgeregt, das Cover ist bunt und überhaupt. 26.01. Vormerken! Sinnbus erzählt mehr. Außerdem dort: ein neuer Sampler, mit Verbeugung an alle und Darin ist er der Größte von uns neben all den anderen Großartigen. Danke.

28.09.2006
THE LOVELY HERBST.
Nun denn morgen also los. Tobi ist auch dabei. Darüber hinaus gibt's wieder T-Shirts, bei Konzerten und im Sinnbus-Shop, da auch die Platte. Selbige auch hier. Um das mal so nebenbei zu erwähnen.

_
_
_


AUFNAHMEN  
---------------------------------------------------


DER IGEL AN DER ORGEL cd/tape (32.45min)
(Sinnbus / Froggi 2007)

01.onkel uhu ist krank / 02.top fun / 03.die kleine katze / 04.das gute
alte gedöns / 05.eine medaille hat immer mindestens zwei seiten /
06.meine geliebte goldene uhr / 07.revolution zsk /
08.darin ist er der größte
KAUFEN!


AUF HÖREN cd (49.10min)
(Sinnbusrecords 2005)

01.dann tauchen / 02.level 8 / 03.greif zu hase / 04.kwirli / 05.casimir /
06.in mein herz fiel dein bild / 07.dance to the kürzung /
08.square durch kandinavien / 09.stehen und liegen lassen /
10.einen ewigen moment beschreiben / 11.auf hören / 12.#berg
KAUFEN!


DICHTER ZUSAMMENRÜCKEN cd (34.10min)
(Sinnbusrecords 2003)

01.einfach nur tanzen nennen / 02.dichter zusammenrücken /
03.revolution zum selberkochen / 04.montag morgen /
05.eher schief als eben / 06.level 3 / 07.schlagzeug und weltraum /
08.hämeenlinna / 09.für das mädchen in der bahn (zuhause)

CLOSELY RELATED  


DER ALLTÄGLICHE KAMPF O.S.T. cd.r (49.59min)
(Zwei Ampl:tude Produkt 2006)

01.anfangsthema / 02.netter alter mann / 03.atmo 1 / 04.herzthema /
05.pausengestöber / 06.atmo 2 / 07.anfangsthema [frühling] /
08.georges! / 09.frain buck / 10.der böse hund / 11.atmo 3 /
12.mamas küche / 13.oppa? / 14.georges [post-monstertüten] /
15.bullet in katze adolf / 16.schlusslied / 17.#schiff

COMPILATIONS  

- the original 90er (heifi [rec] 2008)
- immer alles richtig machen (sinnbus/persona non grata 2008)
- what's it going to be, eh? (happy aua rec. 2007)
- grandiose stories vol.2 (motoneige rec. 2007)
- sinnbus are friends, too (sinnbus 2006)
- sinnbus are friends (sinnbus 2005)
- soma sampler 1 - 3 (soma magazin 2002, 2003, 2005)



DOWNLOAD / MEDIA   -----------------------------------------

_ mp3:

schlagzeug und weltraum.mp3 (album: dichter zusammenrücken)
stehen und liegen lassen.mp3 (album: auf hören)
darin ist er der größte.mp3 (album: der igel an der orgel)

_ video links:

live at schaubühne 24.09.10 (visuals by: r. brückner and a. dzialocha)
das gute alte gedöns (musikvideo von/mit naivsuper, tbsn, max, jacob)
kwirli ('fanvideo' von johannes. danke johannes!)
_

presss pic 1
presss pic 2



KONTAKT   -------------------------------------------------------

e-Mail
faithbook
myspack

Newsletter

_

LINKS   -----------------------------------------------------------

labels:
knertz
sinnbus records
froggi records
libuda records

wir sind oder waren auch:
kid ikarus
m0ck
elyk wot
jomin illberg
condre scr
mirzwei

freunde mit guter musik:
fnessnej
gelbart
the lonesomes


außerdem:
the merch society
oestberlin



_
_
_

 
updated: 02.03.2010